Das Unternehmensleitbild

Unternehmensleitbild erstellenJedes Unternehmen sollte ein Unternehmensleitbild ausformulieren. Es ist eine wesentliche Grundlage bei der Ausarbeitung des Businessplans und des Marketingkonzeptes, dient aber auch als Orientierungsrahmen für Inhaber, Führungskräfte und Mitarbeiter. Ein gutes Leitbild präsentiert die grundsätzlichen Werte, Ziele und Visionen des Unternehmens nach innen und nach außen.

 

Warum ist ein Unternehmensleitbild so wichtig?

Das Unternehmensleitbild oder die Unternehmensphilosophie ist eine Art Dokumentation, in der alle für das Unternehmen gültigen Werte sowie dessen Visionen und Ziele festgehalten sind. Alle Entscheidungen und Handlungen sollten auf dieser Basis getroffen werden. Im Unternehmensleitbild wird außerdem der gewünschte Umgang – zwischen Mitarbeitern und Vorgesetzten, Mitarbeitern untereinander, aber auch mit dem Kunden – festgelegt.

Die im Unternehmensleitbild festgelegten Werte sollten stets nach innen, aber auch extern transportiert werden.

Die Entwicklung einer Unternehmensphilosophie

Jeder Unternehmer sollte in einem kurzen prägnanten Satz sein Leitmotto, also sein zentrales Motiv oder seine auf den Punkt bringen können. Oft ist dies schon ein perfekter Werbeslogan für die Zukunft. Wie auch das Leitmotto beschreibt das Unternehmensleitbild „das Wesen“ einer Firma etwas ausführlicher.

Die folgenden Fragen sollten dafür beantwortet werden:

1. Wer sind wir?
Welche Werte verkörpern wir? Welche Ziele verfolgen wir? Welche Identität streben wir an? Was verstehen wir unter Qualität/Service?

2. Wie arbeiten wir zusammen?
Wie gehen Führungskräfte mit Mitarbeitern um? Wie kommunizieren wir untereinander?

3. Wem nutzen wir?
Wer sind unsere Kunden? Wo finden wir unsere Zielgruppe? Welchen Markt bedienen wir?

4. Welche Vision haben wir?
Wie sieht der ideale Zustand der Firma in der Zukunft aus? Was möchten wir in 5/10/15 Jahren mit unserer Organisation erreicht haben? Was möchten wir bewegen?

5. Welche Werte verkörpern wir?
Worauf wird im Unternehmen wert gelegt? Welche Erwartungen werden an jeden Einzelnen im Unternehmen gestellt?

Im Idealfall wird das Unternehmensleitbild von der Unternehmensleitung gemeinsam mit den Mitarbeitern erstellt. Je mehr sich alle Mitarbeiter mit der Philosophie der Firma identifizieren, desto größer ist die Akzeptanz und die Motivation des Einzelnen. Allerdings ist die Erstellung etwas zeitintensiver, wenn mehrere Personen beteiligt sind.

 

Ausarbeitung und Struktur einer Unternehmensphilosophie

In der Praxis werden diese Fragen meist zunächst stichpunktartig beantwortet. Auf dieser Grundlage wird  anschließend eine komplette Unternehmensphilosophie ausformuliert, woraus wiederum das Leitmotto und das Leitmotiv entstehen. Die ausformulierte Philosophie wird in der Regel intern gehalten, wobei das Leitmotto und -motiv die Werte und den Zweck der Firma auch nach außen präsentieren.

Das Leitmotto ist ein prägnanter Satz, der das Leitbild des Unternehmens auf den Punkt bringt. Er sollte durchaus wie ein Werbeslogan klingen und kann natürlich auch als solcher verwendet werden.

Das Leitmotiv besteht aus mehreren Sätzen. Es gibt als kompakte Zusammenfassung den Zweck des Unternehmens, die generelle Ausrichtung, dessen Werte und Visionen wieder.

 

Das Unternehmensleitbild intern und extern

Das fertig ausformulierte Unternehmensleitbild sollte nicht nur Grundlage für Businessplan und Marketingkonzept sein und anschließend in der Schublade abgelegt werden. Im Idealfall dient es Mitarbeitern sowie Führungskräften als Basis für die tägliche Arbeit mit den Kunden und Kollegen. Dafür ist es ratsam, die Inhalte des fertigen Leitbildes aufzuteilen:

– Allgemein (das ganze Unternehmen betreffend)
– Leitlinien für Führungskräfte
– Leitlinien für Mitarbeiter
– den Kunden betreffend etc.

Bestenfalls werden für alle Bereiche optisch ansprechende Broschüren oder Hefte gedruckt, die den Mitarbeitern zur Verfügung gestellt werden. Hieraus kann auch schon die erste Imagemappe für Neukunden und Interessenten entstehen. Mitarbeiter und Führungskräfte sollten jederzeit Zugriff auf die Leitlinien haben. Dafür können sie natürlich auch als Dateien auf dem Server liegen. Wichtig ist, dass die Unternehmensphilosophie nicht nur am ersten Arbeitstag vom neuen Mitarbeiter durchgelesen, sondern gelebt wird. Dafür müssen sich alle im Team danach verhalten, angefangen bei der Geschäftsleitung. Auch in Teammeetings sollte generell im Sinne der Philosophie der Firma kommuniziert und gehandelt werden, nur so prägen sich die Werte und Inhalte ins dauerhaft Bewusstsein der Mitarbeiter ein.

 


 

Buch-Empfehlungen zum Thema

Preis:
Titel:Meine Marke: Was Unternehmen authentisch, unverwechselbar und langfristig erfolgreich macht
Autor:Hermann H. Wala
Produktbild:
Beschreibung:Hermann H. Wala zeigt in seiner 8. überarbeiteten Auflage anschaulich und fundiert die Erfolgsstrategien der großen Marken von heute. Ein praxisorientierter Ratgeber mit wichtigsten Tools für Unternehmen, mit denen starke Marken und ein »WIR-Gefühl« zwischen Marke, Mensch und Medium geschaffen werden kann.

Preis:*
Titel:Marketing für kleine Unternehmen: Das schlaue Buch
Autor:Patrick Baumann
Produktbild*:
Beschreibung:Ein kompakter Ratgeber insbesondere für Gründer und Eigentümer kleiner Unternehmen, die sich weitgehend selbst um ihr Marketing kümmern.

Das Buch beschreibt effiziente Ansätze aus allen Bereichen des Marketings, die Firmen nach vorne bringen. Mit wertvollen Anregungen, Aufgaben und Tools vermittelt das Buch eine gewisse „Marketing-Denke“, mit der jeder Unternehmer dauerhaft eigene Marketing-Strategien entwickeln kann.

Preis:Jetzt Preis bei Amazon prüfen*
Titel:Marketing 4.0:
Der Leitfaden für das Marketing der Zukunft
Autor:Philip Kotler, Hermawan Kartajaya, Iwan Setiawan
Produktbild*:
Beschreibung:In diesem Buch werden alle Fragen zum Thema Marketing im Zeitalter der Digitalisierung und Vernetzung von den führenden Marketingexperten beantwortet. Die Autoren gehen unter anderem auf folgenden Themen ein:
- die neuen Regeln des Marketings
- Aufbau eines loyalen Kundenstamms
- WOW-Momente, die positive Aufmerksamkeit erregen, kreieren
- Aktuelle Entwicklungen und Taktiken im Marketing

Preis:Jetzt Preis bei Amazon prüfen*
Titel:Online-Marketing-Konzeption - 2017:
Der Weg zum optimalen Online-Marketing-Konzept. Digitale Transformation, wichtige Trends und Entwicklungen. Alle ... SEA, SEO, Social-Media- und Video-Marketing.
Autor:Erwin Lammenett
Produktbild*:
Beschreibung:»Buchtipp des Monats im renommierten Marketing-Magazin „absatzwirtschaft“, 5/2017.«

Das Buch bietet dem Leser viele Anregungen und Beispiele für eine strukturierte Planung und Steuerung aller Online-Marketing-Aktivitäten. Das Buch bildet einen Leitfaden um das wichtige Thema Online-Marketing zu verstehen und ausüben zu können - für Profis und Neulinge.

 

 

 

Das Unternehmensleitbild